RIP DASH SNOW

Freunde...ich bin zutiefst getroffen, DASH SNOW ist an einer überdosis am 13. juli in ny verstorben. ich finde gerade keine worte um meine trauer auszudrücken & keine worte die euch verständlich machen würden welche bewunderung ich für ihn hegte. dash snow ein meister seiner zeit........

3 comments:

T.Setzer said...

Manche sterben früher als andere. Leute wie D.snow gibt es viele.. es müssen nur die richtigen daran glauben und dafür arbeiten.

Zeit Online "erstaunliche Paralelen zu M.Basquiat".. richtig, in den Boomzeiten hochgejazzte Straßenkünstlerauthentizität mit "interessanter" Story.. das passiert auch wieder.. 10 Jahre wirds nicht dauern.

lachsbroetchen said...

welch wahre worte du an den tag legst, doch mindert dies meine vielleicht schon morgen vergessene momentane trauer nicht....

Anonymous said...

we don't need no whisky let the motherfucker burn, burn motherfucker!