MONKI PARTY IN HAMBURG- WIN 5X2 TICKETS

Monki macht ne Sause und du bist eingeladen. Stimmt nicht ganz, denn erstmal musst du auf Lachs nen Ticket gewinnen, um dann am 01.03 die neue "Travel Issue" an der Seite von dem Live Act on:stop:off zu rocken. Und wem das nicht genug ist, der darf sich auf folgende DJ's, wie Bonnie Strange, sdfkt, ratkat, jayO und dame karsten schuhe freuen.

Folgendes müsst über euch ergehen lassen, um zu gewinnen, schreibt einfach ein Kommentar auf der Lachsbroetchen Facebook Page unter dem Monki Post ...that's it mehr müsst ihr nicht machen...ausgelost wird dann nach dem fairen ene, mene muh prinzip...GOOD LUCK!

GIF ME SOME MACARONS

photo: lachsbroetchen

MINSCHE / HAMBURG

Minsche ist ein junges Label aus Hamburg, welches erst kürzlich seine Pforten öffnete. 
Antonia Tröber und Lisa Hezel haben sich gleich zu Anfang ganz unbescheiden in Eppendorf positioniert und eine Eröffnungsfeier der Extraklasse geschmissen. In ihrem Laden im Eppendorfer Weg 259 wird nicht nur das ein oder andere schicke Teil zum Verkauf angeboten, nein man kann dem Designerduo auch bei der Arbeit über die Schulter schauen. 
Ganz besonders gefallen mir, is klar, die bunten Blusen aus Seide. Ein Besuch bei Minsche lohnt sich alle male, von der Kollektion bis hin zur Beratung, hier stimmt einfach alles. Und weil die Minsche- Designer die Lachsleser ziemlich derbe finden...könnt ihr ein "always remember your nuts" T-shirt (siehe letztes Foto) gewinnen...kommentiert die Geschichte hier einfach auf der Lachsbroetchen Facebook Page und schon habt ihr die Möglichkeit Minsche für lau einzusacken! Bleibt mir nur noch zu sagen...Happy Shopping! Minsche, Eppendorfer Weg 259, Hamburg
photos: lachsbroetchen

BAN_ANNA BREAD FOR PRESIDENT

Nach reichlicher Überlegung und gefühlte 10 Stücke später, hat mein Ban_anna Bread meinen favorite Käsekuchen vom Thron gestoßen. Könnte daran liegen, dass hier deutlich mehr Cream Cheese & Bananen im Spiel sind, als Brot. Dazu noch karamellisierte Bananenscheibchen & schon habe ich alle anderen Kuchen & Torten vergessen, als hätten sie nie existiert. Von heute an lebe ich & atme ich ganz offiziell Bananenbrot. Doch weniger von mir und mehr zum Rezept.

Ihr benötigt 100 g Butter, 100 Zucker, 100 g Vollrohrzucker (gibt dem ganzen ne schöne Karamelnote), 1 Ei, 2 Eiweiß, Vanillemark, 4 überreife Bananen (ich kaufe auch gerne die Minibananen, da dies sehr tasty sind, dann natürlich 8 oder so) 200 g Mehl, 1TL Natron, 1/2 TL Fleur de Sel, 1/2 TL Backpulver, 200 ml Sahne und ca. 150 g Walnüsse.
Für die Cream Cheese braucht ihr 2 Packung Frischkäse, ich nehme da gerne immer eine normale & eine light. 1 Packung Puderzucker. 3 Esslöffel Butter und eine halbe Vanilleschote.
Ofen auf 180 Grad vorheizen.

Fangen wir mit der Butter an, diese bitte schaumig schlagen. Weißen & Vollrohrzucker hinzugeben und mischen. Dann geben wir das Ei, Eiweiß  und den Vanillemark einer halben Vanilleschote hinzu. 
Nun zu den Bananen, diese werden matschig gemischt. Mehl, Natron, Backpulver, Salz mixen, Sahne rein und die Ei, Butter, Zuckermischung hinzugeben. Zu guter letzt hackt ihr die Walnüsse klein und gibt diese zum Teig hinzu.

Jetzt fettet ihr eure Backform ein und gebt den Teig hinein. 75 Minuten müsst ihr euch jetzt gedulden, davon mind. 10 Minuten sehnsüchtig vor dem Backofen stehen und währenddessen die Cream Cheese vorbereiten. Ganz einfach den Frischkäse, Puderzucker, Vanillemark und die Butter zu einer gleichmässigen Masse mixen und schon ist die Creme fertig. Meine Bananenscheibchen habe ich übrigens mit etwas Vollrohrzucker bestreut & dann mit einem Flambierbrenner karamellisiert..HA! verrückt ich weiß...HAPPY BAKING EVERYONE!

photos: lachsbroetchen

FENNEL SOUP WITH SPINED LOACH COVERED IN PROSCIUTTO

photo: lachsbroetchen 

Bei diesen Minusgraden könnte ich glatt morgens, mittags & auch abends eine heiße Suppe vertragen. Heute stand eine Fenchel Suppe mit Buttermilch auf meinem Speiseplan, dazu gab es Steinbeißer Loins, die mit Prosciutto Crudo umhüllt waren, ein Traum sag ich euch. Meine Suppen halte ich wie immer schlicht & ohne Schnick-Schnack. 

Zwei große Fenchelknollen, 1 große weiße Zwiebel, 1 mittelgroße Kartoffel in einem Topf heiß anbraten. Mit ca. 1 Liter Gemüsebrühe ablöschen. Nicht länger als 10 Minuten köcheln lassen. Abschmecken, pürieren, Petersilie und 500 ml Buttermilch hinzugeben.

Währenddessen oder danach den Steinbeißer mit dem Prosciutto einwickeln und diesen scharf anbraten. Wer mag der kann auch gerne Schwarzbrot in etwas Oilvenöl anrösten, gefällt mir persönlich mehr als gängige Croûtons.
Und wer nichts besseres zu tun hat, so wie ich, der rundet die Geschichte noch mit einem Vanille- Balsamico Topping ab...Happy Cooking!